Ihre digitale Straße einsehen, analysieren und ausmessen

Der intuitive infra3D Viewer unterstützt Sie und Ihre Organisation in der Verwaltung und Nutzung Ihres Straßenraums. Ihre Mobile Mapping Daten, neu erfasste und bestehende, stehen als digitalen Zwilling in Form von 3D-Bild- und Scandaten sowie abspielbare Bildsequenzen für verschiedene Anwendungen bereit: prüfen Sie online die Situation vor Ort, nehmen Sie Messungen von Objekten vor und visualisieren Sie Geodaten in den Bildern (und umgekehrt).

Mit infra3D Viewer stellen Sie Ihre Daten langfristig bereit – losgelöst vom Befahrungsunternehmen, welches Ihre Straße digitalisiert. Der Zugriff via Web-Browser und integriert in Ihrem GIS ermöglicht allen Nutzenden mit infra3D Viewer mehr Informationen zu erhalten und die Effizienz zu steigern.

Ihre Vorteile mit infra3D Viewer

01

Flexibilität und Freiheit – Egal wer befährt, Ihre Daten werden integriert und bereitgestellt

Als Organisation wählen Sie für die Straßenbefahrung flexibel Ihren Mobile Mapping Dienstleister. Wir integrieren Ihre neuen und/oder bestehenden Mobile Mapping Daten und Sie haben mit infra3D einen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf Ihre digitale Straße.

02

Effizienz und Stabilität – Sinnvolle Kombination und Nutzung Ihrer Daten in einem System

Die permanente und elegante Integration von infra3D in Ihr Geoinformationssystem (GIS) und andere Systeme führt zu einer stabilen und durchgängigen Lösung. Sie profitieren langfristig von der Integration und einer einmaligen, kurzen Einarbeitung.

03

Investitionsschutz und Sicherheit – Bestehende Daten gewinnen an Bedeutung

Der webbasierte infra3D Viewer gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre bestehenden und neuen Mobile Mapping Daten stets in einem Viewer zu nutzen. Zudem ermöglicht der Viewer eine Entlastung im Softwaremanagement und transparente IT-Kosten.

04

Informationsgewinn und Kosteneinsparungen – Wertvolle Einblicke und Informationen per Mausklick

Bilder vermitteln intuitiv, schnell und inhaltsreich Einblicke und Informationen. Mit Ihrer digitalen Straße in infra3D steigern diese Informationen langfristig die Effizienz und Arbeitssicherheit unter anderem durch weniger Vor-Ort-Begehungen.

Funktionsumfang - infra3D Viewer

Performante und intuitive Navigation

Einfache Navigation in den Bilddatensequenzen und Punktwolken mit Tastensteuerung und via Karteninterface.

Basis Messfunktionen

Einfache Navigation in den Bilddatensequenzen und Punktwolken mit performanter Videofunktion, über Tastensteuerung und via Karteninterface.

Historisierung der Bild-/Scandaten

Zugriff auf aktuelle und historisierte Bild- und Punktwolkendaten für eine unlimitierte Anzahl Datenstände (Auswahlliste).

Geodatenvisualisierung

Import und Überlagerung von bestehenden Geodaten (auch aus GIS) mit den entsprechenden Sachattributen.

Teilen einer spezifischen Ansicht

Teilen eines Betrachtungsobjekts oder Ihrer aktiven Ansicht mit anderen Nutzenden für einen eindeutigen Informationsaustausch.

Weitere Funktionen von infra3D Viewer
  • 3D-Cursor
  • Tooltip-Links
  • Schnappschuss
  • Bildsuche
  • infra3D-Hilfe

Ihre digitale Straße einsehen, detailliert ausmessen und bearbeiten

Der infra3D Editor unterstützt Sie und Ihre Organisation in der Verwaltung und Dokumentation Ihres Straßenraums. Ihre Mobile Mapping Daten, bestehende und neue, stehen vereint als intelligente 3D-Bilder, Punktwolken und abspielbare Bildsequenzen bereit. Mit den umfassenden infra3D Funktionen stehen Ihnen noch mehr Anwendungen offen: virtuelle Feldbegehung, vielseitige Vermessung der Straße und schnelle Inventarisierung von Geoobjekten.

Mit infra3D Editor können Sie Ihre digitale Straße den Nutzenden via Web-Browser und integriert in Ihrem Geoinformationssystem bereitstellen. Geoinformationsexperten profitieren besonders von den erweiterten Funktionen. Es entsteht die Gelegenheit, verschiedenste Tätigkeiten und Prozesse in Ihrer Organisation zu Ihrem Vorteil neu zu gestalten.

Ihre Vorteile mit infra3D Editor

01

Flexibilität und Freiheit – Egal wer befährt, Ihre Daten werden integriert und bereitgestellt

Als Organisation wählen Sie für die Straßenbefahrung flexibel Ihren Mobile Mapping Dienstleister. Wir integrieren Ihre neuen und/oder bestehenden Mobile Mapping Daten und Sie haben im infra3D Viewer einen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf Ihre digitale Straße.

02

Effizienz und Stabilität – Sinnvolle Kombination und Nutzung Ihrer Daten in einem System

Die permanente und elegante Integration vom infra3D Viewer in Ihr Geoinformationssystem (GIS) und andere Systeme führt zu einer stabilen und durchgängigen Lösung. Dies ermöglicht eine einmalige und kurze Einarbeitung und nachhaltig optimierte Prozesse.

03

Investitionsschutz und Sicherheit – Bestehende Daten gewinnen an Bedeutung

Der webbasierte infra3D Editor gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre bestehenden und neuen Mobile Mapping Daten stets in einem Viewer zu nutzen. Zudem ermöglicht infra3D eine Entlastung im Softwaremanagement und transparente IT-Kosten.

04

Informationsgewinn und Kosteneinsparungen – Wertvolle Einblicke und Informationen per Mausklick

Bilder vermitteln intuitiv, schnell und inhaltsreich Einblicke und Informationen. Als digitale Straße in infra3D Viewer erhöhen diese Informationen langfristig die Effizienz und Arbeitssicherheit unter anderem durch weniger Vor-Ort-Begehungen.

Funktionsumfang - infra3D Editor

Performante und intuitive Navigation

Einfache Navigation in den Bilddatensequenzen und Punktwolken mit performanter Videofunktion, über Tastensteuerung und via Karteninterface.

Basis Messfunktionen

Bequeme und verlässliche Ein-Klick-Messungen für diverse Masse: Distanzen, Höhendifferenz, Fläche, Koordinate.

Historisierung der Bild-/Scandaten

Zugriff auf aktuelle und historisierte Bild- und Punktwolkendaten für eine unlimitierte Anzahl Datenstände (Auswahlliste).

Geodatenvisualisierung

Import und Überlagerung von bestehenden Geodaten (auch aus GIS) mit den entsprechenden Sachattributen.

Teilen einer spezifischen Ansicht

Teilen eines Betrachtungsobjekts oder Ihrer aktiven Ansicht mit anderen Nutzenden für einen eindeutigen Informationsaustausch.

Erweiterte Messfunktionen

Erweiterte Messfunktionen für Lot, Querprofil, Links-Rechts-Messung und das Messrad.

Erfassung/Editing von Geoobjekten

Unterschiedliche Objekte erfassen, inventarisieren, kartieren und diese mit Sachattributen ergänzen.

Export von Geoobjekten

Erfasste Objekte exportieren und in Drittsysteme weiterverwenden. Unterstützte Formate: DXF, GML, Esri-Shape oder KML.

Weitere Funktionen von infra3D Editor
  • 3D-Cursor
  • Tooltip-Links
  • Schnappschuss
  • Bildsuche
  • infra3D-Hilfe

Integration in GIS und andere Applikationen

Ein GI-System ist ein unverzichtbares Werkzeug für Organisationen, um Ihre Vermögenswerte oder Objekte zu verwalten. Die eleganten infra3D-Integrationsschnittstellen vermeiden frustrierendes Hin- und Herwechseln zwischen mehreren Systemen und garantieren die Datendurchgängigkeit. Eine Anbindung des infra3D Viewers und des infra3D Editors an WebGIS, GIS, CAD und weitere Systeme lässt sich über Web Features Service (WFS), Web Map Service (WMS) und infra3D API realisieren.

Weitere Informationen lesen
infra3D WebGIS Integration: LIDS REST API
infra3D Einbindung an Geodateninfrastruktur via ArcGIS REST FeatureService (Bsp. Leitungskataster)
infra3D WebGIS Integration in Synergis Weboffice (Geocom)
infra3D WebGIS Integration geoProRegio (Bsp. Baumkataster)
Integration Kartenhintergrund als WMS/WMTS

Integration von Mobile Mapping Daten

infra3D bietet die Veredelung von Mobile Mapping Daten zu georeferenzierten 3D-Bildern, die webbasiert mit infra3D einer breiten Nutzerschaft bereitstehen. Durch die Verschmelzung von Bild- und 3D-Information wird die Komplexität der Daten reduziert, sodass auch Nicht-Geomatik-Fachpersonen damit arbeiten können.

Der Weg zu Ihrem digitalen Straßenzwilling

Datenlieferung

Sie liefern uns Ihre Mobile Mapping Daten (Bild- und Laserscandaten).

Datenveredelung

Wir transformieren Ihre komplexen Roh-Daten zu einem Digitalen Zwilling.

Datenbereitstellung

Sie können Ihren digitalen Straßenzwilling einfach und intuitiv über infra3D jederzeit nutzen.

Verwandeln Sie Ihre Daten in Erkenntnisse

Sie verfügen über Einzelbilder, Panoramabilder, Laserscan- und Navigationsdaten? Egal mit welchem Mobile Mapping System Ihre Straße befahren wurden, infra3D transformiert Ihre Mobile Mapping Daten in einen nutzbaren, intelligenten digitalen Straßenzwilling.

Zur automatisierten Integration von Mobile Mapping Daten stellen wir Ihnen eine offene, hersteller-unabhängige Daten-Schnittstelle zur Verfügung. Gerne beraten wir Sie für die Generierung der gewünschten Mobile Mapping Daten zur Erstellung Ihres digitalen Straßenzwillings.

Unsere Kunden schätzen unsere Erfahrung und Kompetenz in der Spezifikation sowie Integration der verschiedenen Mobile Mapping Daten.

infra3D Add-Ons

Dank der service-orientierten Architektur bietet infra3D nebst der obengenannten Integrationsschnittstellen weitere Add-on Module:

infra3D Benutzerverwaltung

Die optimale Webapplikation für die Verwaltung von Zugängen inklusive Zugriffsberechtigungen und Konfigurationen von infra3D ist die Benutzerverwaltung. Sie erlaubt die zeitliche, räumliche und funktions- oder datenmäßige Einschränkung von Zugängen.

Zu den Details

Lineare Referenz

Die Verortung auf Straßen- und Eisenbahnnetzen wird oft über lineare Referenzsysteme gelöst. infra3D ist fähig lineare Referenzsysteme zu übernehmen und für die Navigation, Messungen und Geodatenvisualisierungen einzusetzen.

Zu den Details

«Die Verbesserungen der Arbeitsabläufe und Prozesse entfachen nur dann ihr volles Potenzial, wenn sich die Arbeitswerkzeuge nicht immer ändern und Anwender kontinuierlich auf bewährte Tools zugreifen können. Dann entsteht durchgängige Digitalisierung, ansonsten bleibt es ein Anwenden vereinzelter, unzusammenhängender Instrumente»

Stefan Basler, Geschäftsführer der iNovitas Deutschland GmbH
Zum vollständigen Artikel

Holen Sie Ihre Straße direkt ins Büro

Wenn Sie Fragen haben oder mehr über unsere infra3D
Lösungen wissen möchten, bitte kontaktieren Sie uns